Apotheke Mache IMPRESSUM | KONTAKT




 



Info-Service


Schon seit 1652
Apotheke am selben Platz in Kirchheim/Teck

Teil 3

Apotheke Schneider seit 1652
Mit der Entdeckung der Penicilline durch Alexander Fleming markiert das Jahr 1928 nicht nur einen bahnbrechenden Wendepunkt der Medizin. Auch die Apotheke ging 1928 mit dem Erwerb durch Fritz Schneider wieder für viele Jahrzehnte in Familienbesitz.

Seit 1929 steht das Gebäude der Marktstraße 29 unter Denkmalschutz.

Fritz Schneider renovierte das Haus denkmalgerecht und passte die Apotheke durch einen An- und Umbau behutsam an die Erfordernisse der Neuzeit an. Zusätzlich gab er ihr den neuen Namen „Obere Apotheke“. Von ihm stammt auch der Leitgedanke:
"Die wertvollste Grundlage unseres Schaffens ist das Vertrauen unserer Kunden. Jeden Einzelnen dauernd zufrieden zu stellen und immer Freunde zu gewinnen soll täglich der Leitgedanke unserer Arbeit sein. Jederzeit – hilfsbereit"

Die Apothekerfamilie Schneider

1928-1952	Fritz Schneider
1952-1954	Verwalter unter der Witwe Johanna Schneider
1954-1989	Hans Schneider
1989-2003	Dr. Siegmar Pfitzer (Pächter)
2003-2014	Andreas Nitschke (Pächter)


1954 übernahm Hans Schneider nach dem Tod des Vaters die Apotheke und führte sie als „Apotheke Schneider“ fort. Mit seinem Eintritt in den Ruhestand erfolgte eine Verpachtung der Apotheke. Viele Kirchheimer schenkten dem Pächter Andreas Nitschke in den vergangenen Jahren ihr Vertrauen und schätzen seine Kompetenz und Freundlichkeit. Mit Marco Junghans als aktuellem Leiter der Schneider Apotheke MACHE steht ein junger Apotheker mit profundem Sachwissen und Engagement im Dienst Ihrer Gesundheit.

Kompetente Beratung, eine große und preiswerte Auswahl an frei verkäuflichen Artikeln, ständige Bereitschaft, Internetbestellung usw.- kurz: „Jeden Einzelnen dauernd zufrieden zu stellen“ ist von Einzelapotheken kaum noch zu leisten. Die Apotheke Schneider soll auch in Zukunft eine der leistungsfähigsten Kirchheimer Apotheken sein. Aus diesem Grund entschied sich Hans Schneider, die Apotheke Schneider an Sabine Mache zu verkaufen, um sie in guter Tradition als Schneider Apotheke MACHE fortzuführen.

Die Apothekerfamilie Mache

seit 2013	Sabine Mache


Die Familie Mache entstammt einer Familie mit einer nun schon 200-jährigen traditionellen Berufswahl – der des Apothekers. Viele Familienmitglieder waren seit 1813 als Apotheker tätig und auch heute betreibt die Familie im Raum Stuttgart mehrere Apotheken – die Apotheken MACHE.

Die Apotheken MACHE zählen mit der Verleihung des Apothekensiegels in 2013 zu den besten Apotheken in Deutschland. 2014 wird die Schneider Apotheke MACHE in Teilbereichen modernisiert, luftiger und noch servicestärker. Lassen Sie sich überraschen!

Schon jetzt können wir der Tradition folgend versprechen:
Die wertvollste Grundlage unseres Schaffens ist das Vertrauen unserer Kunden. Jeden Einzelnen dauernd zufrieden zu stellen und immer Freunde zu gewinnen soll täglich der Leitgedanke unserer Arbeit sein. Jederzeit - hilfsbereit

Schneider Apotheke MACHE
  Marktstr. 29
73230 Kirchheim/Teck
Mo - Fr 08.30 - 19.00 Uhr
durchgehend geöffnet
  Sa 08.00 - 14.00 Uhr
(07021) 2633 - Fax: 74133
 
Senden Sie uns eine E-Mail

Für alle Angebote gilt: Arzneimittel: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!
Tierarzneimittel: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker!
Biozide: Biozide und Insektenschutzmittel sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.

*Ersparnis: Im rezeptfreien Bereich - außer Bücher. Arzneimittel, die der Arzneimittelpreisverordnung unterliegen, haben alle den gleichen Abgabepreis. Die Ersparnis gilt entweder gegenüber dem UVP (siehe unten) oder dem AVP (siehe unten).
Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: (UVP)
AVP: Diesen Preis hat der pharmazeutische Unternehmer zum Zwecke der Abrechnung von Apotheken mit den gesetzlichen Krankenkassen als einheitlichen Abgabepreis angegeben. Wenn die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für dieses Produkt ausnahmsweise erstatten, bezahlen sie diesen Preis abzüglich eines Rabatts von 5 %. Außerhalb der Abrechnung mit der gesetzlichen Krankenkasse hat dieser Preis keine Verbindlichkeit. Die angegebene Ersparnis bezieht sich auf diesen Referenzpreis.
Preise inkl. MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten
Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.
Die hier dargestellten Produkthinweise beruhen auf den von der ABDATA bereitgestellten Pharmazie-Informationen. Die Texte stellen keine Empfehlung oder sonstige Werbung für das Medikament dar, sondern sollen sachlich informieren. Wir haften weder für die Vollständigkeit noch Richtigkeit der Hinweise. Auch ersetzen die Hinweistexte keine fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.
© Apotheke Mache | Hinweise zum Datenschutz